Artikel mit dem Tag "feuerstelle"



Sonntags im Museum · 01. November 2020
Kucheneisen (oder auch Waffeleisen genannt) bestanden aus zwei Eisenplatten, die auf der Innenseite Muster, Inschriften oder Bildmotive trugen. Beide Teile waren zangenartig mit einem Scharnier verbunden und mit zwei langen Stangen als Griff ausgestattet. Das war erforderlich, um genügend Abstand vom Feuer zu halten.

Sonntags im Museum · 17. Mai 2020
Auf Ihren Reisen durch Norddeutschland abseits der Autobahnen sind Ihnen sicher die viele Ortschaften noch heute prägenden großen Fachwerkwohnhäuser auf ehemaligen und z.T. noch aktiven landwirtschaftlichen Betrieben aufgefallen. Es ist ein Baustil, der sich im 13. - 15. Jahrhundert als Wohnstallhaus für die bäuerliche Bevölkerung entwickelte. ...